Der Coronavirus und die Softwareschmiede


Viele Kunden fragen uns, ob wir angesichts der Pandemie schließen. Einige haben selbst bereits geschlossen, weil die Lieferkette unterbrochen ist, und fahren den Betrieb nur noch mit "Notstrom" weiter. Wir selbst haben folgende Maßnahmen getroffen:

  • es finden bis auf Widerruf weder Schulungen noch Seminare statt.
  • wir schließen die Firma und schicken alle Mitarbeiter ins Homeoffice
  • Die telefonische Erreichbarkeit der Softwareschmiede ist daher nur eingeschränkt möglich. Sie sollten uns also E-Mails schreiben, da die eben jeder lesen kann.

Wir sind sehr froh, dass wir bereits vor Jahren die komplette Umstellung auf digitale Prozesse vollzogen haben. Das erweist sich jetzt als ein großer Vorteil, solange ein zuverlässiger und sicherer Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk gewährleistet ist.

Wir wünschen Ihnen in dieser schwierigen Zeit viel Kraft - und bleiben Sie gesund!


Mar 15, 2020 2:22:48 PM
Volker Weitzel
Stichworte: